Westfälische Meisterschaft der Fahrer U25 in Lienen

Nachwuchs-Fahrer treten vom 12. bis 14. Juni zur Meisterschaft an.

Lienen (PV). Die erste Westfälische Meisterschaft der Fahrer U25 findet vom 12. bis 14. Juni beim Zucht-, Reit- und Fahrverein Lienen statt. Die Meisterschaft der Nachwuchsfahrer ist in ein großes Fahrturnier mit insgesamt 40 Fahrprüfungen bis zur Klasse M integriert. Ebenfalls ausgeschrieben ist das Westfälische Nachwuchschampionat Fahren (U18). Andreas Pues-Tillkamp, Stützpunkttrainer und Mitglied des Orgateams in Lienen, ist zusammen mit seinen Helfern schon seit Anfang des Jahres damit beschäftigt, alles bestens für das große Ereignis herzurichten. „Wir bieten einen großen Vorbereitungsplatz, zwei Dressurplätze, den Hauptplatz zum Hindernisfahren und eine Wegestrecke rund um die Reithalle“, sagt der erfolgreiche Fahrer und Fahrtrainer. Sein Verein kann zudem viel Erfahrung im Ausrichten von Fahrturnieren aufweisen. Schon in den 80er Jahren waren die Fahrturniere bis zur schweren Klasse in Lienen bekannt. Nach einer mehrjährigen Pause veranstaltet der Verein seit rund zehn Jahren wieder Wettbewerbe für die Fahrer. Derzeit besteht die Fahrabteilung aus sechs aktiven Gespannfahrern. Mit Carolin Horst und ihrem Pony Titus nimmt sogar eine Fahrerin aus dem Verein an der U25-Meisterschaft teil. Im vergangenen Jahr waren die beiden Fünfte bei den Deutschen Meisterschaften. Klar, dass ihre Vereinskamerden der Lokalmatadorin für die Westfälische Meisterschaft kräftig die Daumen drücken. Infos: www.rv-lienen.de
Quelle: PV Münster

Zugriffe: 172