Goldenes Reitabzeichen für Lars Volmer

Verleihung beim Turnier der Sieger in Münster.

Münster (PV). Lars Volmer zählt zu den erfolgreichsten Nachwuchsspringreitern in Westfalen, sammelt seit Jahren Erfolge bei Meisterschaften und Championaten, jetzt bekam er beim Turnier der Sieger in Münster das Goldene Reitabzeichen verliehen. Bundestrainer Otto Becker übergab die Auszeichnung  an den jungen Springreiter, der allein in diesem Jahr schon zehn Siege in Klasse S feierte. Mit dem Pferdesport begann der heute 17-jährige Lars Volmer nach eigener Aussage schon bevor er überhaupt laufen konnte. Gerade mal zehn Jahre alt, gewann er mit seinem Pony Topless bereits sein erstes M-Springen. Er trainierte bei den Eltern, bei seinem Opa und gelegentlich auch bei Otto Becker. Mit seinem Pony Carrick wurde er zweimal Deutscher Meister. Mit dem Schimmel holte er sich 2013 auch den Titel des Mannschaftseuropameisters, nachdem es 2012 bereits mit der Silbermedaille im Team geklappt hatte.  Inzwischen hat der Reiter vom ZRFV Legden erfolgreich auf Großpferde umgesattelt, absolvierte eine Ausbildung zum Pferdewirt und träumt davon, beim CHIO Aachen starten zu dürfen.

Zugriffe: 240