Turniere

Global Jumping Berlin –  Die Weltbesten reiten ein

Berlin – Nicht weniger als 17 internationale Springreiter der Top-30 der Welt werden beim Global Jumping Berlin vom 27. bis 29. Juli im Sommergarten unter dem Berliner Funkturm antreten, um bei dieser zwölften Station der Longines Global Champions Tour (LGCT) und Global Champions League (GCL) zu punkten.

Zugriffe: 88
Sieger des großen Preises des letzten Jahres: Martin Fink mit seiner Stute Corona / Foto: Privat

Lützower Pferdesporttage werfen ihre Schatten voraus

Buntes Programm auf der Anlage Meyer zu Hartum

Herford. Eine Mischung an alt bewährtem und einigem Neuen wird Pferdesportfreunden vom 23. bis 27. Mai an der Bielefelder Straße geboten.

Zugriffe: 17

Ludger Beerbaum – Großen Preis gewonnen und ein tolles Turnier organisiert

Ludger Beerbaum hat bei seinem eigenen Turnier, dem Indoors** Riesenbeck International, mit dem acht Jahre alten Catoki-Sohn Cool Down den Großen Preis von Riesenbeck gewonnen (0/34.57 Sekunden). Der Meister im Sattel verwies Stefan Engbers auf Salitos (0/34.76) und seinen Mitarbeiter Christian Kukuk auf Cordess (0/35.18) auf die Plätze zwei und drei. „Es ist immer schön, zu gewinnen. Heute hier zuhause zu gewinnen, ist besonders schön. Ich freue mich wirklich sehr!“, sagte Ludger Beerbaum.

Zugriffe: 21

Hof Kasselmann in Hagen a.T.W. - 25. bis 29. April 2018

Die Reise ins Land des Toten Meeres: Jordanien  Einmal mehr wird die grüne Saison für die Dressur- und die Springreiter bei Horses & Dreams in Hagen a.T.W. starten – das hat bereits gute Tradition. Mit Spannung wird alljährlich die Bekanntgabe des Gastlandes erwartet, das dem jeweiligen Horses & Dreams traditionell sein individuelles Gesicht verleiht. 2018 wird das Hashemitische Königreich von Jordanien das Gastland sein und das Turnier somit als „Horses & Dreams meets Jordan“ betiteln. Somit werden Ende April Pferde, Reiter, die hippologische Fachwelt und natürlich viele pferdebegeisterte Zuschauer eine großartige Woche voller spannendem Reitsport erleben, aber auch eine Reise in die Kultur, Kulinarik und Lebensart des sonnigen Wüstenstaates mit reicher und beeindruckender Geschichte.

Zugriffe: 16

Das Derby im TV und Web!

Hamburg – Am schönsten ist es natürlich live dabei zu sein und das Derby-Feeling hautnah zu spüren. Weit über 90.000 Besucher fanden in den letzten Jahren in der jeweiligen Derby-Woche den Weg zum von J.J.Darboven präsentierten Deutschen Spring- und Dressur-Derby. Weltklassereitsport im traumhaften Parkambiente kombiniert mit einer exklusiven Ausstellung und feinstem gastronomischen Angebot macht das einzigartige Derby-Erlebnis aus und das internationale Fünf-Sterne-Turnier zum gesellschaftlichen Top-Ereignis in der Hansestadt.

Aber auch über 24 Millionen Zuschauer an den Bildschirmen haben das Geschehen beim Kultturnier verfolgt und das ist natürlich auch vom 9. bis 13. Mai 2018 möglich.

Zugriffe: 18

Bexter Hof ist bereit für das Championat in Freundschaft

Die Fahnenmasten sind schon aufgestellt und alle Zelte stehen. Die zehnte Ausgabe der Sparkassen German Friendships in Herford kann beginnen. Alles ist bereit für die Turnierwoche auf dem Bexter Hof, die am Dienstag, 25. Juli anläuft, wenn die internationalen Teilnehmer eintreffen und ihre deutschen Partner kennenlernen. 110 Kinder und Jugendliche aus mehr als 25 Ländern feiern Völkerverständigung zu Pferd und messen sich in internationalen Springprüfungen. Auch die „last minute Probleme“ werden gelöst, und die Paare können sich bilden. „Das ist immer ein spannender Moment, wenn die Teamreiter fremd zusammenkommen und Ankum auf Australien trifft oder Bramsche auf Brasilien.,“ betont Lars Meyer zu Bexten als Turnierleiter.

Zugriffe: 17
Im letzten Jahr erfolgreich: Annika Wellerdiek

Der RV Herford startet in die neue Turniersaison 2018

Ein Wochenende für den Reiternachwuchs
Herford. Der Reit- und Fahrverein „von Lützow“ Herford eröffnet am kommenden Wochenende mit seinem Nachwuchsturnier traditionell die Turniersaison im Kreis. Das tolle Nennungsergebnis zeigt: die Reiter wissen die großzügigen Turnierbedingungen an der Planckstraße zu schätzen und bieten so den Zuschauern ein volles, abwechslungsreiches Programm.

Zugriffe: 18
Die Veranstalter der Paderborn Challenge 2017 Foto: Equestrian Sports Photograph Nils Plaas

Paderborn Challenge – Sportlich und gastlich top unterwegs

Paderborn – Es ist inzwischen schöne Tradition, dass sich die Weltklasse der Springreiter nach dem Championat, in diesem Jahr werden es Europameisterschaften sein, zum letzten Freiluftturnier der Saison, der Paderborn Challenge, mitten in Westfalen trifft. Vom 7. bis 10. September 2017 ist der urige Schützenplatz wieder Gastgeber des internationalen Springturniers auf Drei-Sterne-Niveau.

Zugriffe: 24

Aachener Nationenpreis-Gewinner in Herford

In Aachen haben sie den Nationenpreis für Deutschland gewonnen und am Mittwoch, 26. Juli geben sie Unterricht bei den Sparkassen German Friendships in Herford: Der Shooting-Star Maurice Tebbel und Philipp Weishaupt verstärken das prominente Trainer-Team, das die jungen Reiter auf dem Bexter Hof auf ihre Starts in den Team-Springen am Wochenende vorbereitet. Auch Andreas Kreuzer als bester deutscher Reiter im Großen Preis von Aachen ist dabei, wenn die Kinder und Jugendlichen zum öffentlichen „Top Ten Training“ antreten.

Zugriffe: 12
Freuen sich auf das Reitturnier in Bad Oeynhausen (v. l.) Karl Pönninghaus, Wilfried Schormann (beide RV Bad Oeynhausen), Carolin Lux (BBR), Frank Menzel (Porsche), Jan Wernke (Springreiter), Friederike Eggersmann (Springreiterin) und Andreas Kelch (Volk

Opening der grünen Saison vom 12. bis 15. April im Sielpark

Weltmeister starten in Bad Oeynhausen
 
Bad Oeynhausen. Springreiter Jan Wernke brachte es auf den Punkt: „Ich finde es richtig toll, dass wir Springreiter die Möglichkeit haben, im Sielpark von Bad Oeynhausen zu reiten. Dieses Turnier wird einfach mit Herzblut gemacht.“ Bei seinem ersten Start beim Deutschen Championat der Berufsreiter im Springen im vergangenen Jahr hatte der 28-Jährige aus Holdorf auf Anhieb die Silbermedaille gewonnen. Nach einem kleinen Unfall beim Fußball humpelte er nun mit zwei Gehhilfen zur Pressekonferenz ins Porsche Zentrum Bielefeld. „Bänderdehnung“, zuckte er mit den Schultern. „Aber ich versuche, so schnell wie möglich wieder gesund zu werden, um beim Turnier zu starten. Ich bin hochmotiviert, es wieder in die Top Drei zu schaffen.“

Zugriffe: 17
Laura Klaphake im Sattel von Qualdandro bei der DJM 2010 in Aachen. Foto: Holger Schupp

DJM Aachen - Deutsche Jugendmeisterschaften

Auf dem CHIO-Gelände: Top-Pferdesport, Shoppen und Ponyreiten bei den Deutschen Jugendmeisterschaften vom 8. bis 10. September Der ein oder andere der Nachwuchssportler wird wohl schon mal einen Blick ins Hauptstadion werfen. Dort, wo vor kurzem noch Ludger Beerbaum und Co.  beim Weltfest des Pferdesports, CHIO Aachen, um 2,7 Millionen Euro Preisgeld gekämpft haben, angefeuert von 350.000 Besuchern.

Zugriffe: 22
Maxima Stables - bereit für die Russian Friendships / Foto: Maxima Stables

Russian Friendships nach Herforder Vorbild und mit deutscher Unterstützung

Die "German Friendships" aus Herford sind in Reiterkreisen wohl bekannt und inzwischen bei den jungen Reitern der Welt und ihren Eltern zu einer echten Institution geworden.

"Friendships no championships" heißt das Motto, unter dem im Zweijahrestakt die Springreiterjugend der Welt zusammentrifft, um dort eine Woche lang mit gleichgesinnten Pferdefreunden zusammen zu sein.

Dieses Konzept fanden die Verantwortlichen des Reitsportzentrums Maxima Stables bei Moskau so interessant, dass sie - unter Mithilfe des Friendships-Verantwortlichen. Lars Meyer zu Bexten, von 31. Juli bis 5. August erstmals die "Russian Friendships" veranstalten. 

Zugriffe: 60
v.L Markus Beerbaum, Ibrahim Bisharat, Francois Kasselmann, Ullrich Kasselmann, Heinrich Herman Engemann, Hubertus Schmidt. Foto Thomas Hellmann

Magische Momente und Sportliche Highlights

Tag eins von Horses & Dreams meets the Royal Kingdom of Jordan auf dem Hof Kasselmann in Hagen am Teutoburger Wald: Traditionell wird am Mittwoch der Turnierwoche das Reitsportfestival mit einem ökumenischen Gottesdienst und einer Eröffnungsfeier  eingeläutet. Auch wenn der Tag im wahrsten Sinne stürmisch losging, sind alle Vorbereitungen pünktlich fertig, bestätigt Veranstalter Francois Kasselmann: „Unser Team arbeitet quasi 24 Stunden am Tag und der Turnierplatz sieht entsprechend toll aus. Es kann also losgehen!“

Zugriffe: 20
Christian Kukuk will seinen Titel bei den LöwenClassics verteidigen · Foto: Foto-Design gr. Feldhaus

Braunschweig - LöwenClassics - Titelverteidiger trifft auf Champions

Braunschweig – Es war dieser eine Anruf, der sein Leben veränderte. Dieser Anruf, ohne den er wahrscheinlich niemals den Großen Preis der Volkswagen AG bei den Braunschweiger LöwenClassics gewonnen hätte. Christian Kukuk war der LöwenClassics-Star 2017.

Zugriffe: 21
Ehrung in großartigem Ambiente - Thomas Straumann, Frank Rothenberger, Lars Meyer zu Bexten, Willy Bürgin / Foto: CSI Basel

CSI Basel Award of Honour an die Sparkassen German Friendships – „Einzigartige Veranstaltung für junge Springreiter aus der ganzen Welt“

Eine große Ehre wurde den Veranstaltern der Sparkassen German Friendships beim internationalen Springturnier in Basel zuteil: Vor dem Beginn des Großen Preises am Sonntagnachmittag – also zur besten Sendezeit und vor vollem Haus – ehrten die Baseler Organisatoren die Idee, die gelungene Umsetzung und die positive Resonanz aus aller Welt, die das Event made in Herford so wertvoll machen.

Zugriffe: 22
Hubertus Schmidt
Hubertus Schmidt auf Imperio

Show Time mit Pferd am Friendships Familientag

Gleich zwei Olympiasieger mit Kontrastprogramm und jede Menge „action“. Das wird der Show-Abend am Samstag, 29. Juli, im Rahmen des internationalen Kinder- und Jugendturniers der Sparkassen German Friendships in Herford. Auf dem Bexter Hof treten die „goldenen“ Olympioniken Hubertus Schmidt und Frank Ostholt an und geben Einblicke in ihre Reitweisen Der Reitmeister Schmidt zeigt „Dressur pur“ und Frank Ostholt, inzwischen Bundestrainer der Jungen Reiter, setzt „fast & furious“ rasant über Gelände-Hindernisse. Beides ist gleichermaßen eindrucksvoll. „Wir freuen uns, dass die Beiden kommen,“ betont Turnierleiter Lars Meyer zu Bexten, zumal Schmidt zuvor noch die deutsche Dressur-Mannschaft in Aachen verstärkt.

Zugriffe: 15
Google Maps/ GeoBasis-DE/BKG, KS IT & Mediaservice

Global Jumping Berlin - Hauptstadt bekommt Fünf-Sterne-Reitturnier

Berlin - Es wurde geunkt und auch gehofft, dass Berlin doch endlich wieder ein repräsentatives Reitturnier bekommen sollte. Unter dem Titel GLOBAL JUMPING BERLIN wird nun ein exquisites internationales Springreitturnier als CSI***** am letzten Juli-Wochenende seine Uraufführung in der deutschen Hauptstadt feiern, und zwar als weitere – nämlich elfte – Station der prestigeträchtigen Longines Global Champions Tour und Global Champions League. Auf allerhöchstem Niveau wird dann der Sommergarten unter dem Berliner Funkturm die weltweite Springreiterelite vom 28. bis 30. Juli 2017 in die Hauptstadt locken, und zwar mit einem Preisgeld von über 1.000.000 Euro.  

Zugriffe: 17
Horse + Dreams
Freuen sich auf Horses & Dreams meets Austria: v.l. Philipp Weishaupt, Isabell Werth, Klaus Roeser, Ullrich und Francois Kasselmann. (Foto © David Ebener)

Horses & Dreams: „The Final Countdown“

(Hagen a.T.W.) In exakt 14 Tagen geht´s los! Horses & Dreams meets Austria startet mit der ersten Standortbestimmung in die grüne Saison.

Zugriffe: 19
Die Championats-Finalsten aus dem Vorjahr: (v.l.n.r.) Martin Sterzenbach, Felix Haßmann und Michael Kölz. / Foto: Susanne Müller

Deutsches Championat der Berufsreiter im Springen vom 6. bis 9. April

Bad Oeynhausen.  Zum zwölften Mal richtet der Reitverein Bad Oeynhausen vom 6. bis 9. April das Deutschen Championat der Berufsreiter im Springen aus. Einmal mehr erwartet der ostwestfälische Verein einige der besten Springreiter Deutschlands auf dem idyllischen Gelände im Sielpark.  Andreas Kreuzer, amtierender Deutscher Meister der Springreiter, fand schon im Vorjahr nur lobende Worte für das Turnier: „Die Veranstaltung bietet Spitzen-Bedingungen und ist der erste Gradmesser für die weitere Saison“.

Zugriffe: 28
Foto: Andreas Hilgenberg

Der RV Herford startet in die neue Turniersaison

Ein Wochenende für den Reiternachwuchs Herford. Der Reit- und Fahrverein „von Lützow“ Herford eröffnet am kommenden Wochenende mit seinem Nachwuchsturnier traditionell die Turniersaison im Kreis. Das tolle Nennungsergebnis zeigt: die Reiter wissen die großzügigen Turnierbedingungen an der Planckstraße zu schätzen und bieten so den Zuschauern ein volles, abwechslungsreiches Programm.

Zugriffe: 16

Bertram Allen kommt auf den Bexter Hof

Er ist selber noch keine 22 Jahre alt, aber schon das Vorbild für viele junge Springreiter. Der Ire Bertram Allen hat den großen Springsport aufgemischt, nicht erst seit er mit 18 das erste Springen der Weltmeisterschaft 2014 in Frankreich gewann. Zu den „Sparkassen German Friendships 2017“ vom 25. bis 30. Juli kommt er nach Herford. „Ein Ansporn für unsere Gäste aus dem In- und Ausland“, findet Lars Meyer zu Bexten, der inzwischen fest im Sattel sitzt als Leiter des internationalen Spring-Turniers für Kinder auf dem elterlichen Hof in Ostwestfalen.

Zugriffe: 19
Championat der Berufsreiter im Springen in Bad Oeynhausen: (v.l.n.r. ) Jan Wernke, Mathis Schwentker und Michael Kölz. / Foto: Susanne Müller

Mathis Schwentker gewinnt das Champion der Berufsreiter - Hans Jörn-Ottens siegt im Großen Preis

Bad Oeynhausen. Mathis Schwentker heißt der neue Champion der Berufsreiter im Springen 2017. Der 24-jährige Pferdewirtschaftsmeister vom RV Hagen St. Martinus gewann das Championat in Bad Oeynhausen vor Jan Wernke (RSC Handorf-Langenberg) und Michael Kölz (PSV Leisnig), der im Sattel von Cornetto zum zweiten Mal Bronze holte. Schwentkers Pferd, der 13-jährige Hannoveraner Hengst For Success, sicherte sich den Titel des besten Pferdes im Championat.  Das meiste Kopfzerbrechen hatte den Reitern Wernkes Stute Queen Rubin bereitet. Sie gewann am Ende jedoch Silber vor Cornetto. 

Zugriffe: 23
Trooping the Colors mal anders: v.l. Francois und Ullrich Kasselmann, Elisabeth Max-Theurer, Klaus Haim, Bianca Kasselmann und Evelyn Haim-Swarovski freuen sich auf Horses & Dreams meets Austria. Foto © Thomas Hellmann

Horses & Dreams meets Austria – “Mei, is des schee!”

(Hagen a.T.W.) Der Berg ruft vom 26. April bis 1. Mai 2017, denn in rund fünf Wochen öffnet der Hof Kasselmann in Hagen am Teutoburger Wald seine Tore für Reitsportfans aus aller Welt. Horses & Dreams meets Austria, heißt es dann für Fans, Sponsoren und Reiter aus über 30 Nationen zum Auftakt der Freiluftsaison auf dem Hof Kasselmann.

Zugriffe: 23
Jona Grimm (RVL) mit Optimist und J.H. Schnasse

Viele Erfolge für die Gastgeber

Hohe Starterzahlen zum Start in die Turniersaison Herford. Gute Stimmung, tolle Prüfungen und viele wertvolle Erfahrungen für den Reiternachwuchs – ein rundum gelungenes Turnierwochenende liegt hinter den Aktiven des Reit- und Fahrvereins „von Lützow“ Herford.

Zugriffe: 18

Emotionale Schlußfeier für die 10. German Friendships

Die letzte Ehrenrunde liefen sie ohne Pferd. Zu den Klängen von „Take me home country roads“ setzten sich die Teilnehmer der zehnten Sparkassen German Friendships zu Fuß in Galopp. Sie umkreisten den Bexter Globus, und jetzt kehren sie wieder zurück in ihre Heimatländer. Für Brayden Aarts und Leeshelle Small ist das Ziel 18.400 Kilometer weit weg in Neuseeland, „einmal um die ganze Welt“. Unzählige bunte Luftballons sind ihnen vom Bexter Hof vorausgeflogen.

Zugriffe: 20
Chloe Reid / Fotograf: RI

Riesenbeck International 2017

Sandmann wieder Deutscher Meister der Gespannfahrer – Großer Preis an Chloe Reid – dreimal Sieg für Bianca Nowag in der Dressur – Turnierleiter Lütteken: Rundum zufrieden

Zugriffe: 32

Zum zehnten Mal German Friendships in Herford

Eine weltumspannende Idee wird volljährig. Die ältesten Teilnehmer, die bei den „Sparkassen German Friendships 2017“ starten werden, sind im Gründungsjahr dieser Jugendbegegnung zu Pferd vor 18 Jahren zur Welt gekommen. Vom 25. bis 30. Juli wird auf dem Bexter Hof in Herford die zehnte Ausgabe dieses ganz besonderen Reitturniers gefeiert. Insgesamt 575 junge Reiter aus 67 Ländern der Erde sind in Ostwestfalen schon zu Gast gewesen. Sie haben mehr als 2 Millionen Kilometer Anfahrtsweg zurückgelegt um hier mitzureiten.

Zugriffe: 13
Freuen sich auf das große Reitturnier in Bad Oeynhausen (v.l.n.r.): Manfred Rasche (RV Bad Oeynhausen), Norbert Nuxoll, Carolin Lux (Berufsreitervereinigung), Andreas Kreuzer, Horst Lefenau, Wilfried Schormann (beide RV Bad Oeynhausen), Franz Menzel (Por

Deutsches Championat der Berufsreiter im Springen beginnt am 6. April:

Andreas Kreuzer hofft auf den nächsten Meistertitel   Bad Oeynhausen. Als Deutscher Meister der Springreiter hat Andreas Kreuzer einen vollen Terminkalender. Für das zweite April-Wochenende lagen Einladungen von Mexico City und Arezzo vor, doch  Kreuzer startet lieber in Bad Oeynhausen. Nicht weil es für den Herforder fast vor der Haustür liegt, und schon gar nicht wegen der Preisgelder, die woanders um ein Vielfaches höher liegen. „Es sind das Ambiente und die Herzlichkeit, die für mich den Unterschied machen“, sagt der 26-Jährige, der auf dem Turnierplatz im Sielpark schon immer gute Karten hatte.  2011 gewann er dort den Großen Preis.

Zugriffe: 35

Who-is-who der Reiterei – und Pferdegrößen der Zukunft

Die Starterlisten des CSI** Indoors Riesenbeck International lesen sich wie das „who-is-who“ der Reiterei. Olympiasieger, Welt- und Europameister sind auf der Anlage von Ludger Beerbaum bis zum Sonntag am Start.

Zugriffe: 15
Die Viererzugfahrer, die schon oft zu Gast waren an der Surenburg, ermitteln ihre Deutschen Meister. Foto: Schnieder

Riesenbeck International trumpft auf mit den Deutschen Meisterschaften der Viererzugfahrer

Drei hochklassige Events an einem Ort, davon eine Deutsche Meisterschaft mit internationaler Beteiligung - und alles bei kostenlosem Eintritt! Die Organisatoren von Riesenbeck International haben sich Einiges vorgenommen bei ihrem Turnier vom 22. bis 25. Juni 2017.

Zugriffe: 17
Momente nach der Freestyle Kür - Foto: M. Groger

Adieu Salzkotten - Hallo Exter!

Arabische Pferde hautnah erleben, am kommenden Wochenende in Westfalen

Zugriffe: 17
Die Paderborn Challenge auf dem Schützenplatz / Foto: Thomas Hellmann

Spitzensport und tolle Basis bei der Paderborn Challenge

Paderborn - Zur fünften Etappe der DKB-Riders Tour trifft sich die internationale Springsportspitze vom 8. bis 11. September bei der Paderborn Challenge.

Zugriffe: 15

Sieg für Andreas Kreuzer

Internationales Spring- und nationales Dressurturnier (CSI2*/CDN) vom 3. bis 7. August in Verden Großer Preis

Zugriffe: 16

Man trifft sich in Riesenbeck – aktive und ehemalige Reiter sind vor Ort

Die Pferdewelt ist klein und genießt dieses Beisammensein offensichtlich. Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Riesenbeck treffen sich aktuelle und ehemalige aktive Reiter mit verschiedensten Aufgaben am Rasenstadion, wo die Springreiter ihre Wettbewerbe ausgetragen, und an den Vierecken im Dressurstadion und der Eventhalle.

Zugriffe: 11
Foto: Annika Becker

Fulminanter Doppelsieg für Iris Kleineidam

Die zweite westfälische Qualifikation des Höveler – Ü40–Cups fand ihren Austragungsort in diesem Jahr erstmalig in Gelsenkirchen-Scholven. Und während man in der Reitausbildung von Kindern stets darauf pocht, die Nachwuchsreiter vielseitig auszubilden, bewies Iris Kleineidam am Fünfhäuserweg in eindrucksvoller Weise, dass genau das der richtige Weg ist.

Zugriffe: 15

Sommerturnier Bielefeld Brake

Vom 4. bis 7. August findet auf der Reitanlage des Reit-und Fahrverein Brake e.V.das große Turnier statt.

Zugriffe: 8

Wundervolles Wochenende in Paris - Reiter treffen sich zur zehnten Etappe

Ein Wochenende voller Top-Sport und Entertainment steht in Paris bei der zehnten Etappe der Longines Global Champions Tour bevor. Der Weltranglisten-Dritte und derzeit führende des Rankings, Christian Ahlmann (GER) wird zum zehnten Mal in dieser Saison starten, er möchte seinen Punktestand von 209 Zählern erhöhen. Edwina Tops-Alexander (AUS) ist ihm mit 169 Punkten auf den Fersen, Rolf-Göran Bengtsson (SWE) liegt mit 160 Punkten auf Rang drei.

Zugriffe: 17

J.J.Darboven vergibt erneut den Trainee Cup

Warendorf- Er geht in die dritte Runde. Mit dem Trainee Cup belohnt der Hamburger Heißgetränkespezialist J.J.Darboven den Auszubildenden, der im Rahmen der DKB-Bundeschampionate in Warendorf am besten abschneidet. Der Sieger erhält eine Trainingswoche beim internationalen Springreiter und J.J.Darboven-Partner Holger Wulschner sowie eine Geldprämie von 1.000 Euro.

Zugriffe: 30
Philipp Rüping, führender der DKB-Riders Tour Foto: Sportfotos-Lafrentz.de

Von Rio de Janeiro zur Paderborn Challenge

Paderborn – – Während in Rio de Janeiro die Reitsportwettbewerbe der Olympischen Spiele in vollem Gange sind, laufen in Paderborn die Vorbereitungen für das internationale Drei-Sterne-Springturnier auf Hochtouren. Vom 8. bis 11. September 2016 treffen sich die Springsportstars zu einem der letzten Turniere der Grünen Saison: zur Paderborn Challenge.

Zugriffe: 9

Arabische Pferde in Westfalen - Wir ziehen um!

Bye bye Salzkotten - Hallo Exter! Die Veranstaltung der IG Arabische-Pferde-in-Westfalen rund um die Vielseitigkeit und Schönheit des Arabischen Pferdes ZIEHT UM!

Zugriffe: 19
Måns Zelmerlöw

CHIO Aachen 2016: ESC-Star Måns Zelmerlöw bei Eröffnungsfeier

Im vergangenen Jahr hat er den Eurovision Song Contest noch selbst gewonnen, am letzten Wochenende verzauberte er als Moderator der diesjährigen Auflage des Wettbewerbs – im Sommer kommt Måns Zelmerlöw nach Aachen.

Zugriffe: 16

Deutsches Spring-Derby bricht alle TV-Rekorde

Hamburg – Es war einfach sensationell, dieses 87. Deutsche Spring- und Dressur-Derby präsentiert von J.J.Darboven. Fünf Tage Spitzenreitsport bei Kaiserwetter und noch nie haben so viele Leute zugesehen, wie vom 4. bis 8. Mai 2016.

Zugriffe: 20

Ergebnisse Horses & Dreams

Internationales Dressur- und Springturnier (CDI4*/CSI4*) "Horses & Dreams meets Denmark" vom 20. bis 25. April in Hagen a.T.W.

Zugriffe: 13
DJM in den Hallen und Außenplätzen von Riesenbeck International - Foto: RI

DJM: Fokus auf Sport, Gesundheit – und ein Live-Blick zu den Vorbildern nach Rio!

Vom 18. bis 21. August richtet das Team des Reitervereins Riesenbeck und von Riesenbeck International erstmals die deutschen Jugendmeisterschaften im Springen und der Dressur aus. „Wir richten den Fokus neben dem Sport ganz klar auf die Themen „Gesundheit“ für Reiter und Pferd  – und nutzen den günstigen Termin, um auch die Olympischen Spiele in Rio miteinzubeziehen“,  sagt Ludger Beerbaum im Vorfeld. Er selbst möchte bei der Veranstaltung nicht anwesend sein, denn parallel zur DJM finden die Olympischen Sommerspiele in Rio statt.

Zugriffe: 24

J.J.Darboven startet Initiative für Reitturniere

7.200 Reitvereine veranstalten jedes Jahr rund 3.500 Turniere an denen deutschlandweit etwa 82.000 Reiter teilnehmen. Dabei ist es mit viel Arbeit und Herzblut verbunden, ein Reitturnier auf die Beine zu stellen - und eins ist gewiss, diese Kraft stemmt vor allem im Basisbereich einzig und allein das Ehrenamt. Um nun dieses vielfältige Engagement im Reitsport gezielt zu fördern und wertzuschätzen, hat sich J.J.Darboven, der Hamburger Heißgetränkespezialist, etwas ganz besonderes einfallen lassen. Der Titelsponsor des Deutschen Spring- und Dressur-Derby in Hamburg und Förderer des Spitzensports auf zahlreichen internationalen Reitsportevents startet für die Saison 2016 mit der J.J.Darboven Vereins-Initiative

Zugriffe: 16

Der Kampf um Punkte geht bei der Global Champions League mit großen Namen in Madrid weiter

Dieses Wochenende verspricht wieder Springsport vom Feinsten und Spannung pur bei der Global Champions League, die in der Meisterschaft 2016 an Fahrt gewinnt. Runde sechs in der GCL-Mannschaftswertung findet am kommenden Sonntag, 22. Mai, um 18 Uhr, im traditionsreichen Club de Campo Villa de Madrid statt. Dann geht es um den Sieg und wichtige Punkte für die Gesamtwertung.

Zugriffe: 35

Glanzvolle Premiere beim Derby

Hamburg – Sie wurde mit Spannung in Hamburg erwartet, die Global Champions League, die ihre Premiere im Rahmen des Deutschen Spring- und Dressur-Derbys gefeiert hat. Am Freitagabend war es dann soweit: Vorhang auf und Rasen frei für die Teams mit den illustren Namen wie Shanghai Swans, Paris Jets und Vienna Eagles.

Zugriffe: 19
Pferdetausch beim Finale des Deutschen Championats der Berufsreiter im Springen. Foto: Susanne Müller

Nervenkitzel im Finale

Nervenkitzel im Finale

Zugriffe: 35
Freuen sich auf das große Reitturnier in Bad Oeynhausen (v.l.n.r.) Wilfried Schormann (RV Bad Oeynhausen), Carolin Lux (Bundesvereinigung Berufsreiter), Horst Lefenau, Manfred Rasche (beide RV Bad Oeynhausen), Andreas Kämmerling (Volksbank), Andreas Kre

Das Deutsche Championat der Berufsreiter findet vom 7. bis 10. April statt

Top-Reiter starten in Bad Oeynhausen

Zugriffe: 29

Tops International Arena stellt den Turnierkalender für 2016 vor

Valkenswaard - Das hochmoderne niederländische Reitzentrum Tops International Arena hat den Turnierkalender für die Saison 2016 vorgestellt. In dieser Saison werden für die Springreiter die 'Global Future Champions' - Events eingeführt. Hierbei handelt es sich um zwei Veranstaltungen im Juli, die ein Sprungbrett für Reiter und Pferde der Zukunft bieten sollen. Diese Turniere geben künftigen Weltklasse- Paaren einzigartige Gelegenheiten, sich zu präsentieren. Die Turniere, die jeweils die Auftritte der jungen Pferde (11. bis 13. Juli) und der jungen Reiter (15. bis 17. Juli) in den Fokus stellen, werden den nachwachsenden Talenten erlauben, sich in einem hochprofessionellen Ambiente zu zeigen. Sie zu präsentieren ist in den Augen der Organisatoren ein Schritt in die Zukunftssicherung des Sports.

Zugriffe: 18

Kreativ Markt in Herford

Im Rahmen der Lützower Pferdesporttage auf dem Hof Meyer zu Hartum findet am 28. und 29. Mai 2016 zum ersten Mal ein Kreativ-Markt statt.

Zugriffe: 16
Ludger Beerbaum im Sattel von Chiara beim Mercedes-Benz Nationenpreis 2014. (Foto: CHIO Aachen/ Arnd Bronkhorst).

CHIO Aachen 2016: Die besten Equipen der Welt beim Mercedes-Benz Nationenpreis

Es sind die besten Springreit-Nationen der Welt, die vom 8. bis zum 17. Juli zum CHIO Aachen 2016 kommen. Am Donnerstag, 14. Juli, werden sie im Mercedes-Benz Nationenpreis gegeneinander antreten. Abends, unter Flutlicht, vor 40.000 Zuschauern – eine sensationelle Atmosphäre. Angeführt wird das hochklassige Starterfeld von Welt- und Europameister Niederlande.

Zugriffe: 10

Einmal Derby, immer Derby!

Hamburg – Der Countdown zum von J.J.Darboven präsentierten Deutschen Spring- und Dressur-Derby läuft, in drei Wochen geht es los und schon jetzt fiebern „alte“ Derby-Sieger auf ihre Titelverteidigung hin.

Zugriffe: 17
Die Dressurwelt trifft sich vom 20.-24. April im Almased-Dressurstadion bei Horses & Dreams meets Denmark. © Thomas Hellmann

„Hjertelig velkommen!“ im Almased-Dressurstadion

(Hagen a.T.W.) Rot-weiß werden die Flaggen über dem Borgberg wehen, wenn sich am Mittwoch den 20. April erneut die Tore für Horses & Dreams öffnen. Doch auch wenn das beliebte Nachbarland Dänemark für nordisches Flair in Hagen sorgen wird – sportlich geht der Blick in südlichere Gefilde.

Zugriffe: 16
Toller Turnierauftakt. Es gab bei den Vierkaempfern schon einige Platzierungen in Herford.

Westfälisches Vierkampf Championat 2016

Am 5. und 6. März treffen sich die besten Vierkämpfer aus Westfalens Kreisverbänden zum jährlichen Vergleich und Kräftemessen. Zwei spannende Wettkampftage mit den vier Teildisziplinen Laufen, Schwimmen, Dressur und Springen erwarten die sportlich vielseitigen Jugendlichen. Am Samstag stehen traditionell das Schwimmen und Laufen auf dem Plan. Am frühen Nachmittag wird 50 Meter Freistil absolviert. Anschließend geht es auf das großzügige Vereinsgelände des ausrichtenden ZRFV Voßwinkel.  3000 Meter Laufen warten auf die jeweils vier Mitglieder jeder Mannschaft.

Zugriffe: 17

K+K-Cup in Münster

Spitzensport und regionale Wettbewerbe vom 6. bis 10. Januar

Zugriffe: 14

Kreismeisterschaften am 02. bis 04.10.2015 in Herford

Die ersten Kreismeisterschaften im Raum Herford fanden 1926 in Bünde statt. Seit 90 Jahren zeigen die Reiter und Reiterinnen auf den Meisterschaften im Raum Herord in den Disziplienen Springen und Dressur bis zur Klasse M ihr Können. Am 02. - 04.Oktober 2015 richtet der Reit- und Fahrverein "von Lützow" in Herford die Kreismeisterschft aus.

Zugriffe: 26

Europameisterschaften Aachen

Europameisterschaften in Dressur, Reining, Springen, Fahren und Voltigieren vom 11. bis 23. August in Aachen

Zugriffe: 19

Willkommen auf dem Bexter Hof zum Reiten in Freundschaft

Spricht hier jemand Usbekisch? Ein babylonisches Sprachwirr herrschte am Dienstag bei der Eröffnung der Sparkassen German Friendships in Herford, wo 98 Kinder und Jugendliche aus 30 Ländern der Welt jetzt eine Woche lang gemeinsam reiten unter dem Motto „Friendships, not Championships“. Usbekistan ist zum ersten Mal vertreten bei diesem internationalen Springturnier, und Okilkon Sobirjonov hat es ganz besonders schwer. Er versteht nämlich kein Wort. Der jüngere Azizov Temur (13) kann wenigstens etwas Englisch und vermittelt. Am Ende der Woche werden sie mehr wissen über Reiten und Leben in Deutschland.

Zugriffe: 17

PM-Schulpferde-Cup: Halbfinalisten stehen fest

Warendorf (fn-press). Die Qualifikationen für den PM-Schulpferde-Cup 2016 sind beendet. Damit steht fest, welche Teams sich für die Halbfinals qualifiziert haben. Bei den vier bundesweiten Veranstaltungen im Februar/März entscheidet sich, welche der 31 Halbfinalteilnehmer ins Finale (Samstag, 23. April bei „Horses and Dreams“ in Hagen a.T.W.) einziehen. Nachfolgend die Übersicht der Halbfinaltermine und der dort startenden Teams:

Zugriffe: 15

Animo neuer Partner für Youngster Cup

Der italienische Hersteller für hochfunktionale und topmoderne Reitsportbekleidung hat im Rahmen der PARTNER PFERD, dem CSI***** Weltcup-Turnier in Leipzig sein neuestes Engagement bekannt gegeben. Ab 2016 übernimmt Animo die seit vielen Jahren etablierte und bei internationalen Springreitstars überaus beliebte Serie für sieben- und achtjährige Nachwuchspferde: den Animo Youngster Cup.

Zugriffe: 10

Bunte Ballons tragen die Friendships Botschaft in die Welt

Mit einem fulminanten Ausmarsch der Nationen sind die Sparkassen German Friendships in Herford zu Ende gegangen. Hatten die jungen Teilnehmer zum Auftakt noch schwere Hufeisen ihrer Pferde von zu Hause mitgebracht, so flogen am Sonntag leichte bunte Luftballons in den Himmel über Herford und trugen den Freundschaftsgedanken in alle Welt. Nicht mehr allein hinter ihrem Nationen-Schild sondern gemeinsam mit ihrem internationalen Partner aus einem von dreißig Ländern zogen die Jugendlichen in den Parcours, wo sie zuvor gemeinsam sportliche Höhen und Tiefen erlebt haben. Und wie immer flossen beim Abschied auch Tränen.

Zugriffe: 24
Foto: Isabelle Könnecker

Exter gewinnt die Kreisstandarte des KRV Herford

Herford. Spannender Sport, tolle Bedingungen und Super-Stimmung – ein rundum gelungenes Kreismeisterschaftswochenende beim Reit- und Fahrverein „von Lützow“ Herford liegt hinter Reitern und Zuschauern. Hans-Herbert Obermowe, Pressesprecher des Kreisreiterverbandes und zugleich Vorsitzender des Reitvereins „von Bismarck“ Exter, hatte es schon im Vorfeld angekündigt: Seine Mannschaftsreiter sind richtig gut drauf und voll motiviert, ihren Vorjahressieg in der Kreisstandarte zu wiederholen – und das taten sie auch. So zeigten sich die Lützower als gute Gastgeber und ließen dem RV Exter nach spannenden Wettkämpfen an diesem Wochenende den Vortritt. Dritter hinter den Herfordern wurde der RV Bünde.

Zugriffe: 19

Der Countdown für die Paderborn Challenge 2015 läuft – Der Schützenplatz ist bereit

Paderborn – Die Sonne vertreibt derzeit die letzten Regenwolken, die sich in den letzten Wochen hartnäckig über Deutschland gehalten haben. Aber jetzt ist Paderborn Challenge, jetzt meint es Petrus wieder gut mit der Region – und das Beste ist, das Wetter soll über das gesamte CSI*** halten. Kurz bevor die Hallensaison startet, lädt das internationale Springturnier zur fünften und vorletzten Etappe der DKB-Riders Tour und zu einem der letzten Turniere der grünen Saison auf den Schützenplatz ein.

Zugriffe: 15
V.L.: Marcel Philipp, Daniel Deußer, Matthias Alexander Rath und Carl Meulenbergh. Foto:Aachen 2015/Michael Strauch

FEI Europameisterschaften Aachen 2015: 13 Goldmedaillen, starke Reiter, gigantische Stimmung

Die FEI Europameisterschaften Aachen 2015 werden groß. Sehr groß: 30 Nationen, 475 Sportler und mehr als 1654 Sport- und Showpferde. Das sind nur einige Zahlen, welche die Organisatoren eine Woche vor dem Start der Reit-EM bei einer Pressekonferenz im Aachener Rathaus vorgestellt haben.

Zugriffe: 20

Großes Sommerreitturnier in Exter

Am 24.-26.7.2015 findet das Jubiläumsturnier in Exter mit dem Wettkampf um die Jugendstandarte, dem Jugend-Springpokal, dem Jugend-Dressurpokal und dem Nachwuchspokal des KRV Herford statt. Außerdem werden die Jugend-Kreismeister im Springen und in der Dressur ermittelt.

Zugriffe: 14

Internationale Reiter-Begegnung in Herford: Der German Friendships Gedanke wird nicht alt

„Wir werden ein sportlich erstklassiges Starterfeld haben“, freut sich Lars Meyer zu Bexten, Turnierleiter der Sparkassen German Friendships, die vom 28. Juli bis 2. August in Herford stattfinden. Titelträger von der Weltmeisterschaft der Kinder und den Youth Olympics in China kommen zu dem internationalen Reitturnier auf dem Bexterhof. Springsport vom Feinsten ist damit garantiert, „aber unsere Philosophie von Friendships - not Championships bleibt unverändert.“

Zugriffe: 27

Top Reiter haben Ihre Teilnahme für Cannes gemeldet

25 der Top-30-Reiter der Weltrangliste werden an der 10. Auflage der Longines Global Champions Tour an der französischen Riviera in Cannes vom 11. bis 13. Juni teilnehmen. Hier ein link auf die aktuelle Reiter-Liste

Zugriffe: 22

Tickets nach Warendorf verdient

Die Lützower Pferdesporttage 2015 haben begonnen, und das gleich auf bestem Niveau. Für die Fünfjährigen Springpferde ging es um die Qualifikation zu den Bundeschampionaten im September in Warendorf. Um eines der begehrten Tickets für diese "inoffizielle Deutsche Meisterschaft der jungen Pferde" zu ziehen, hatten sich einige bekannte Namen auf den Weg nach Herford gemacht.

Zugriffe: 18

Gold, Gold, Silber - Westfalen glänzt beim Deutschlandpreis der Vierkämpfer

Freckenhorst (PV). Am Ende war der Jubel fast grenzenlos: Westfalen glänzte bei den Bundesvierkämpfen vor heimischer Kulisse in Freckenhorst mit zweimal Gold und einmal Silber. Mit der Reitschule Hof Schulze-Niehues als Veranstalter hat der Landesverband Westfalen aber auch seine Rolle als Gastgeber mit Bravour gemeistert.

Zugriffe: 25

Scott Brash - eine Klasse für sich

Scott Brash heißt der Sieger der ersten Etappe der Longines Global Champions Tour 2015. Der Engländer, der bereits Gesamtsieger der weltweit höchstdotierten Serie 2014 geworden war und auch die Weltrangliste anführt, gewann mit seinem 13 Jahre alten Wallach Hello Sanctos vor dem Katarer Mohammed Bassem Hassan, der Palloubet D Halong gesattelt hatte, und dem Belgier Pieter Devos auf Candy.

Zugriffe: 16

Zeiteinteilung der Sparkassen German Friendships 2015

Internationales Teamwork und Völkerverständigung leben, neue Freunde finden und gemeinsam die Liebe zum Pferd feiern – in sechs Tagen. Keinesfalls zu viel, sondern eine ganz einfache Sache für etwa 140 Kinder und Jugendliche aus mehr als 30 Nationen, die sich vom 28. Juli bis 02. August 2015 auf dem Bexter Hof in Herford treffen werden.

Zugriffe: 24

Westfalen-Team gewinnt LVM-Masters der Landesverbände

(Hagen a.T.W.) Am Samstag und Sonntag trafen sich in Hagen achtköpfige Teams aus elf Landesverbänden zum deutschlandweiten Vergleich auf Landesebene, dem LVM Masters der Landesverbände. Seit 2009 gehört das „Länder-Match“ zu den Future Champions und bringt im siebten Jahr den Sieg für die Mannschaft aus Westfalen.

Zugriffe: 24

Deutsche Jugendmeisterschaften 2016 finden bei Riesenbeck International statt

Die Deutschen Jugendmeisterschaften 2016 werden im kommenden Jahr von 18. bis 21. August 2016 auf der Anlage von Riesenbeck International stattfinden. Im von Ludger Beerbaum und seinem Team betriebenen Reitsportzentrum an der Surenburg in Riesenbeck werden das ganze Jahr hinweg Trainingseinheiten, Reitturniere, Lehrgänge und Seminare für deutsche und ausländische Reiter angeboten.

Zugriffe: 17

Lützower Pferdesporttage 2015

Springreiter und Fahrsportler treffen sich vom 27. Mai bis 7. Juni beim Reit- und Fahrverein „von Lützow“ Herford.

Zugriffe: 21

Felix Haßmann erneut Deutscher Champion der Berufsreiter - Hans-Thorben Rüder siegt im Großen Preis von Bad Oeynhausen

Bad Oeynhausen. Felix Haßmann sicherte sich am Wochenende im Bad Oeynhausener Sielpark zum zweiten Mal den Titel im Deutschen Championat der Berufsreiter im Springen. Schon 2010, kurz nach seiner Gesellenprüfung, trug er am Ende des Finales die Meisterschärpe. Fünf  Jahre später triumphierte der Reiter vom RV Lienen erneut. Beim Finale mit Pferdewechsel setzte sich der 29-jährige Pferdewirt auf Horse Gym’s Quali Quanti in einem spannenden Stechen gegen Martin Sterzenbach (RV Lippe-Bruch-Gahlen) auf Balougraf ESC durch. Bronze ging wie schon 2013 an Peter Korn-Finke (RV Hubertus Schloß Ricklingen), der sich mit seiner Schimmelstute Calistra qualifizieren konnte. „Eine Veranstaltung, die in Flair, Wohlfühl-Effekt und Professionalität einzigartig ist – das ist typisch Bad Oeynhausen”, lobte Burkhard Jung, Vorsitzender der Bundesvereinigung der Berufsreiter.

Zugriffe: 30

Lopshorn Classics 2015

Tim Rieskamp-Goedeking vom RFV Westerkappeln-Velpe-Lotte siegt am Sonntag im S* mit Classic und machte mit seinem zweiten Pferd Caffee Champus den zweiten Platz.

Zugriffe: 15
LGCT-Etappe Paris / Fotograf: Stefano Grasso

Hitzeschlacht für Pferde und Reiter unter dem Eiffelturm

Es soll Temperaturen bis zu 40 Grad geben, eine Hitzeschlacht steht den Reitern und ihren Pferden bei der achten Etappe der Longines Global Champions Tour am Wochenende in Paris bevor. Doch die Reiter, die ja öfter schon mit hochsommerlichen Temperaturen - zum Beispiel bei den Olympischen Spielen in Atlanta oder Athen - zu hatten, haben vorgesorgt. Es werden im Stallbereich Ventilatoren, die kaltes Wasser versprühen, für die Pferde aufgestellt. Auch für die Zuschauer ist gesorgt. Es ist für Schattenplätze und genügend Wasser gesorgt.

Zugriffe: 29
Dem Sieger gratulieren Peter Streit, Geschäftsführer Rolex Deutschland GmbH und Carl Meulenbergh, Präsident des Aachen-Laurensberger Rennvereins (rechts).(Foto: CHIJ Aachen/ Michael Strauch

Weltfest des Pferdesports Aachen 2015: Scott Brash gewinnt den Rolex Grand Prix

Riesenstimmung, Riesensport und ein Riesentriumph: Der britische Springreiter Scott Brash, die Nummer 1 der Weltrangliste, siegte mit seinem Erfolgspferd „Hello Sanctos“ im Rolex Grand Prix, Großer Preis von Aachen, beim Weltfest des Pferdesports Aachen 2015. Drei fehlerfreie Runden und mit 48,04 Sekunden die schnellste Zeit im Stechen – das waren die Zutaten für den phänomenalen Sieg in einem packenden Finale.

Zugriffe: 16

German Friendships 2015 in Herford

Auf dem Bexter Hof werden wieder die Flaggen aus aller Welt gesichtet für ein Reit-Turnier mit ganz besonderem Anstrich: Sportlicher Wettkampf als internationale Jugendbegegnung, ein Championat in Freundschaft. Vom 28. Juli bis 2. August kommt die „Jugend der Welt“ zu den „Sparkassen German Friendships 2015“ zusammen. Ministerin Ursula von der Leyen hat wieder die Schirmherrschaft übernommen.

Zugriffe: 16

Großer Herforder Springpreis geht an eine Amazone

Youngster Tour "Der Schmied kostet nunmal Geld, das musste ich doch wieder reinholen", kommentierte ein glücklicher Tim Rieskamp-Gödeking ganz trocken seinen Sieg im Finale der Youngster Tour.

Zugriffe: 18

Saut Hermés-Sieger Romain Duguet kommt nach Hagen

(Hagen a.T.W.) Der Schweizer Romain Duguet beendete das Fünf-Sterne-Springturnier Saut Hermés au Grand Palais in Paris (FRA) am vergangenen Sonntag mit einem Sieg im Grand Prix. Duguet wird in acht Tagen erstmals beim CSI4*-Turnier „Horses & Dreams meets Australia“ in Hagen a.T.W. an den Start gehen.

Zugriffe: 15
Freuen sich aufs Reitturnier in Bad Oeynhausen (v.l.n.r.): Andreas Kämmerling (Volksbank), Heinrich Hermann Engemann (Bundestrainer), Wilfried Schormann und Rainer Kasper (RV Bad Oeynhausen), Carolin Schmidt (Bundesvereinigung der Berufsreiter), Manfred

Championat der Berufsreiter im Springen zum zehnten Mal in Bad Oeynhausen: Große Namen zum Jubiläum

Bad Oeynhausen. Zum zehnten Mal findet das Deutsche Championat der Berufsreiter im Springen vom 9. bis 12. April in Bad Oeynhausen statt. Die Teilnehmerzahl hat sich innerhalb dieses Jahrzehntes verdoppelt. „Darauf sind wir stolz“, freute sich Wilfried Schormann, Vorsitzender des ausrichtenden Reit- und Fahrvereins Bad Oeynhausen, am Dienstag während einer Pressekonferenz im Hause des Hauptsponsors, der Volksbank Bad Oeynhausen-Herford. Angefangen hatte das Championat, sozusagen die Deutsche Meisterschaft der Berufsreiter, im Jahr 2000 auf der Anlage von Heinrich Hermann Engemann in Bissendorf. Damals holte Engemann Silber. Heute ist der Springreiter Bundestrainer der Disziplin Springen und lässt es sich natürlich nicht entgehen, die Form von Reiter und Pferden zu Beginn der grünen Saison in Bad Oeynhausen unter die Lupe zu nehmen. Große Stücke hält er zum Beispiel auf Henrik Griese.

Zugriffe: 24

Championat der Berufsreiter vom 9. bis 12. April in Bad Oeynhausen

Bad Oeynhausen. Vom 9. bis 12. April feiert der Reit- und Fahrverein Bad Oeynhausen ein kleines Jubiläum. Zum zehnten Mal treffen sich an diesem Termin die besten Profis im Pfer-desattel zu ihrem „Deutschen Championat der Berufsreiter im Springen“ im Sielpark von Bad Oeynhausen.

Zugriffe: 29

Steinhagener Ü30 Cup

Der PSV Steinhagen-Brockhagen-Hollen führt erstmalig am 14.03.2015 ein Turnier unter dem Motto „ von Reitern für Reiter“ durch.

Zugriffe: 17

Weltklasse im Mai

Die besten Springreiter der Welt haben ihren Start beim Weltfest des Pferdesports bereits zugesagt – Rolex Grand Slam: Scott Brash will Geschichte schreiben

Zugriffe: 15

Horses & Dreams meets Australia

Hof Kasselmann • Hagen a.T.W. • 22. bis 26. April 2015 Horses & Dreams meets Australia - Hof Kasselmann lädt nach Down Under

Zugriffe: 18
Auch ihnen bietet das Nachwuchsturnier am Wochenende in den Reithallen an der Planckstraße eine Bühne: den jungen und jüngsten Reitern. Foto: Isabelle Könnecker

Lützower Nachwuchsturnier

Fördern und fordern

Zugriffe: 9

Hammer-Cup 2015

Gefördert durch Hammer Heimtex, Porta Westfalica Mannschafts-Cup im Kreisverband der Reit-und Fahrvereine Minden Lübbecke

Zugriffe: 20

Charline Kriegs gewinnt Regenschlacht und Detmolder Pilsener Cup 2104

Ausgerechnet im 21. Jahr war Petrus dem Detmolder Pilsener Cup nicht hold. Beim Finale, ausgetragen während der Lopshorn Classics in Lage, goss es in Strömen. „Das hätte ich mir anders gewünscht“, sagte Friederike Strate. Denn sie bekam heuer erstmals in der Geschichte des Cups im Finale kein Stechen zu sehen.

Zugriffe: 12

Die Nominierten für die DJM - vom 15. bis 17. August in Zeiskam.

Münster (PV). Bei den Westfälischen Meisterschaften in Riesenbeck entschied sich für die Nachwuchsreiter, wer ein Ticket zu den Deutschen Jugendmeisterschaften vom 15. bis 17. August in Zeiskam lösen konnte. Folgende Westfalen sind nominiert:

Zugriffe: 18

Steinhagener Reitertage vom 10. Juli - 13. Juli 2014

Der Countdown zu den Steinhagener Reitertagen 2014 läuft... Die Steinhagener Reitertage sind eine TOP-Reitsportveranstaltung der Region Ostwestfalen-Lippe. Zahlreiche deutsche und internationale Spitzenreiter haben die guten sportlichen Bedigungen in den vergangenen Jahren gern genutzt.

Zugriffe: 12

Könemann und Kemper gewinnen vierte Etappe

Beim großen Springturnier des Reit- und Fahrvereins Hubertus Eschenbruch gab es nichts zu meckern. Jedenfalls nicht am zweiten Julisamstag, da strahlte die Sonne, ein leichtes Lüftchen wehte und in der vierten Etappe des Detmolder Pilsener Cups gaben sich fast 70 Reiter ein ambitioniertes Stelldichein.

Zugriffe: 13

Salut-Festival Aachen 2014: 6100 Besucher beim „Mini-CHIO“

Friso Bormann siegt im Großen Preis der Aachener Bank – STAWAG-Preis: Philip Houston siegt – NetAachen-Preis geht an Kathrin Stolmeijer –  Calvin Böckmann im Preis der Hubert Flachskampf GmbH erfolgreich – Waldhausen Hallenchampions geehrt – Bundestrainer Otto Becker zu Gast in der Halle

Zugriffe: 24

Destler Pferdetage 2014

Vom 29.08.-31.08.2014 findet auf der Anlage des Reitvereins Destel e.V. das Reit- und Springturnier statt.

Zugriffe: 10
Torben Jacobs und die „ausgeliehene“ Leonie Falkenberg aus dem siegreichen Team. (Foto: CHIO Aachen/ Daniel Kaiser)

CHIO Aachen: Überraschung beim Voltigieren, Deutschland II schlägt die Favoriten

Große Überraschung im ersten Nationenpreis des CHIO Aachen, dem Preis der Sparkasse: Bei den Voltigierern sicherte sich Deutschland II den Sieg vor der favorisierten Equipe Deutschland I. Damit dürfen sich der Voltigierverein Köln-Dünnwald mit Holiday on Ice, Viktor Brüsewitz und Highlander sowie Corinna Knauf mit Fabiola in die Siegerlisten anno 2014 eintragen.

Zugriffe: 20

Lützower Pferdesporttage 2014: Springturnier vom 24./25. Juni und vom 27. bis 29. Juni

Nach dem gelungenen Auftakt setzen die „Lützower“ ihre Pferdesporttage quasi nahtlos mit dem Springsport fort. Einige bekannte Namen haben sich angekündigt, darunter mit Eva Bitter die aktuelle Deutsche Meisterin. Die Prüfungen sind in zwei Blöcke geteilt: Am 24. und 25. Juni sind die jungen Pferde einerseits sowie die Reiter aus der Region andererseits gefragt. Der große Sport beginnt dann am 27. Juni und findet seinen Höhepunkt im „Großen Herforder Springpreis“ am Sonntag, 29. Juni.

Zugriffe: 8
Tänzerin Johannpeter Oatly Poletto

Horses & Dreams meets Brazil trifft sich bei Cornelia Poletto

(Hagen a.T.W.) Das Traditionsturnier Horses & Dreams ist mit seinen jährlich wechselnden Gastländern Anziehungspunkt für die Stars der internationalen Reitsportszene, Treffpunkt von Meinungsträgern aus Wirtschaft, Politik und Medien und zugleich Plattform für soziale Projekte.
Zugriffe: 0

Ein Turnier voller Höhen

Bexter-Hof-Open vom 25. bis 27. Juli in Herford Herford. Die Fahnen sind gehisst, der neue Sand für den Springplatz ist auf dem Weg und auch sonst sind die Vorbereitungen auf dem Hof Meyer zu Bexten in Herford bereits in vollem Gange. Denn am 25. Juli, wenn sich unter anderem die deutsche Reitsportjugend auf den Weg zum dreitägigen Turnier macht, sollen die Bedingungen perfekt sein.

Zugriffe: 16

Future Champions kaum zu toppen

(Hagen a.T.W.) „Ich bin sehr zufrieden“, resümierte Veranstalter Ulli Kasselmann sechs Tage Top-Reitsport mit den besten jungen Reitern der Welt in Hagen. Die Leistungsdichte der Länder sei unglaublich und so hätte es besseren Sport einfach nicht geben können. Davon überzeugte sich auch der Direktor im Springreiten des Weltreiterverbandes FEI John Roche persönlich. „Roche wird sein Fazit ziehen und ich hoffe das wir bei der FEI eine bessere Position bekommen“, so Kasselmann.

Zugriffe: 20

Bestleistungen deutscher Reiter bei Horses & Dreams meets Brazil

(Hagen a.T.W.) Das brasilianische Wetter schien auch die Teilnehmer der Großen Tour, sowohl in der Dressur als auch im Springen zu WM-reifen Leistungen zu motivieren. So zeigte die Europameisterschafts-Goldmedaillen-Gewinnerin Kristina Sprehe (Dinklage) ihren Hengst Desperados OLD in Bestform im Grand Prix, Preis der Firma WIK Elektro-Hausgeräte Vertriebs GmbH & Co. Produktions KG und gewann mit 78,48 Prozent. Im Preis der Hof Kasselmann GmbH & Co KG, dem CSI4* der Großen Tour, siegte Philipp Weishaupt (Riesenbeck) mit seiner Stute Souvenir in 26,65 Sekunden.

Zugriffe: 22
Nur Fliegen ist schöner: Lokalmatadorin Marie-Theres Ahring mit ihrem Lord K im vergangenen Jahr in Eschenbruch.

Die spannenden Sieben

Seit 21 Jahren können sich die Reiter der Region ihre grüne Saison ohne den Wettstreit um den Detmolder Pilsener Cup gar nicht mehr vorstellen.

Zugriffe: 10
Gut in Form: Marcel Ernst (RV Schwaney) und Ciro van Alfen.

Drei Sieger im Detmolder Pilsener Cup in Remmighausen

Gleich drei Sieger in der zweiten Detmolder-Pilsener-Cup-Etappe grüßten bei bestem Reitwetter - frisches Frühsommerwetter - am zweiten Juniwochenende in der Cherusker-Arena. Der RV Remmighausen hatte geladen und 102 Reiter gingen mit ihrem ambitionierten Rössern in der Ein-Stern-Spring-Prüfung Klasse M an den Start. 24 Paare blieben in dem vom Parcourschef Frank Strate kreierten Hindernislauf fehlerfrei und bescherten den Zuschauern ein spannendes Stechen, bei dem die Amazonen - sicherlich zur Freude von Sponsorin und Gratulantin Friederike Strate - deutlich den Ton angaben und mächtig auf die vorderen Plätze drängten.

Zugriffe: 9

Der Mix macht´s beim LVM Masters der Landesverbände

(Hagen a.T.W.) Mit dem LVM Masters der Landesverbände hat im Jahr 2009 ein deutschlandweiter Vergleich auf Länderebene Einzug in das sportliche Programm des Nationenpreisturniers „Future Champions“ in Hagen a.T.W. erhalten. Vom 10. bis 16. Juni 2014 treffen sich dann die achtköpfigen Teams aus rund 12 Landesverbänden zum deutschen „Länder-Match“ auf dem Hof Kasselmann.

Zugriffe: 19

Lützower Pferdesporttage 2014

Nach der erfolgreichen Premiere der „Lützower Pferdesporttage“ des Reit- u. Fahrvereins „v. Lützow“ Herford steht vom 19. – 29. Juni die zweite Auflage an. Die Lützower richten zwei bekannte Top-Ereignisse über zehn Tage hintereinander am Hof Meyer zu Hartum aus.

Zugriffe: 22
Berufsreiterchampionat im Springen 2013: (v.l.n.r.) Tim Rieskamp-Goedeking gewann Silber, Matthias Janßen wurde Champion, und Peter Korn-Finke freute sich über Bronze. Foto: Susanne Müller

Championat der Berufsreiter

Vom 10. bis 13. April in Bad Oeynhausen

Zugriffe: 32

Ergebnisse Neumünster

Internationales Dressur- und Springturnier (CSI3*/CDI-W) vom 13. bis 16. Februar in Neumünster

Zugriffe: 19

„Unser Turnier soll besser werden“ Ideenbörse für ein gelungenes Turnier

Warendorf (fn-press). Turnierveranstalter in Deutschland haben es nicht immer leicht. Ständig steigende Ansprüche der Teilnehmer, weniger freiwillige Helfer und fehlende Sponsoren stellen die Turniermacher vor immer neue Herausforderungen. Ein ganzes Bündel an Ideen, wie man diesen gerecht werden kann, lieferten die Teilnehmer an der Aktion „Unser Turnier soll besser werden“ der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN).

Zugriffe: 13

CHIO Aachen: Mercedes-Benz Nationenpreis

Die Organisatoren des Weltfests des Pferdesports, CHIO Aachen, und die Internationale Reiterliche Vereinigung FEI sind überein gekommen, dass der Mercedes-Benz Nationenpreis beim CHIO Aachen künftig nicht mehr Bestandteil des FEI Furusiyya Nations´ Cup sein wird.  

Zugriffe: 10

Championat der Berufsreiter

Bad Oeynhausen. 61 Nennungen – so viel wie nie zuvor in den vergangenen Jahren – liegen dem Reit- und Fahrverein Bad Oeynhausen für das Deutsche Championat der Berufsreiter im Springen vor.

Zugriffe: 31
Foto: (v.l.) Leonhard Leuchter, Burkhard Floors (beide Architekturbüro KadaWittfeld) und den ALRV-Vorstandsvorsitzenden Frank Kemperman vor dem Rohbau der neuen Tribüne.

Dressur-Stadion: Jetzt geht`s ans "Innenleben"

529 Tage vor Beginn der Europameisterschaften Aachen 2015 und 133 Tage vor Beginn des CHIO ist der Rohbau der neuen Tribüne im Deutsche Bank Stadion fast abgeschlossen.

Zugriffe: 23

Nationale und internationale Veranstaltungen

Hier finden Sie die Übersicht wichtiger nationaler und internationaler Veranstaltungen 2013 und 2014 mit den zugehörigen Pressekontakten inklusive Telefonummern, E-Mail- und Internetadressen. Änderungen sind vorbehalten (Stand Dezember 2013).

Zugriffe: 22