Der RV Herford startet in die neue Turniersaison

Bernd Klein (RV Herford) startet beim Springpferdemeeting

Ein Tag für den Springpferdenachwuchs

Herford. Der kommende Samstag steht beim Reit- und Fahrverein „von Lützow“ Herford ganz im Zeichen des vierbeinigen Springpferdenachwuchses – ein „Springpferdemeeting“, welches nicht nur den Züchtern der Region hoch interessanten Pferdesport bietet. Viele Reiter des Kreisreiterverbandes Herford nutzen die Möglichkeit, um mit ihren jungen Nachwuchspferden unter besten Bedingungen Turniererfahrung zu sammeln. Los geht es am 13.02.2016 mit Springpferdeprüfungen der Klasse A, für die etwas erfahreneren Pferde stehen Prüfungen der Klassen L und M auf dem Programm.

Auch die Nachwuchsreiter bekommen auf der Reitanlage an der Planckstraße ihre Chance: für sie ist das darauffolgende Wochenende des 20./21. Februars reserviert. Ein Nennungsergebnis „wie gewünscht“, freut sich die Turnierleitung auf einen besonderen Prüfungsmix. Für die jüngeren Starter gibt es u.a. eine Jugendreiterprüfung mit zwei Sprüngen, zudem stehen Springprüfungen bis zur Klasse L auf dem Programm. In der Dressur gilt es sich zunächst für die höchste Dressurprüfung des Wochenendes zu qualifizieren – ein Finale, das ebenfalls in der Klasse L ausgetragen wird.

Der Eintritt ist an beiden Wochenenden frei. Weitere Informationen unter www.reiterverein-herford.de.

Zeiteinteilung Nachwuchs

Zeiteinteilung

Zugriffe: 112