Ergebnisse Neumünster

Internationales Dressur- und Springturnier (CSI3*/CDI-W) vom 13. bis 16. Februar in Neumünster

Großer Preis
1. Holger Wulschner (Klein Beelitz) mit Fine Lady; 0/0/31,68
2. Carsten-Otto Nagel (Norderstedt) mit Holiday by Solitour; 0/0/32,36
3. Patrick Stühlmeyer (Osnabrück) mit Chasmo; 0/0/33,78

Weltcup Grand Prix
1. Helen Langehanenberg (Billerbeck) mit Damon Hill NRW; 84,300 Prozent
2. Anna Kasprzak (DEN) mit Donnperignon; 77,600
3. Jessica von Bredow-Werndl (Tuntenhausen) mit Unee BB; 75,480

Weltcup Grand Prix Kür
1. Helen Langehanenberg (Billerbeck) mit Damon Hill NRW; 90,375 Prozent
2. Anna Kasprzak (DEN) mit Donnerignon; 83,575
3. Jessica von Bredow-Werndl (Tuntenhausen) mit Unee BB; 82,425

Grand Prix
1. Borja Carrascosa Martinez (ESP) mit Weekend Fun; 71,320 Prozent
2. Fabienne Lütkemeier (Paderborn) mit Qui Vincit Dynamis; 71,260
3. Nadine Husenbeth (Sottrum) mit Florida; 71,160

Grand Prix Special
1. Johanna Fircks (Bad Zwischenahn) mit Nymphenburgs Rockport OLD; 74,353
2. Borja Carrascosa Martinez (ESP) mit Weekend Fun; 73,627
3. Fabienne Lütkemeier (Paderborn) mit Qui Vincit Dynamis; 73,549

Weitere Informationen unter www.reitturnier.de

Zugriffe: 99