Exter gewinnt die Kreisstandarte

Neue Kreismeisterin in der Dressur auf L-Ebene Lena Gorisch von der Löhner Reitgemeinschaft am Osterfeld.

Einzeltitel in der Dressur und im Springen gehen nach Löhne, Exter, Herford und Wallenbrück

In diesem Jahr fanden nach langer Zeit die Kreismeisterschaften des KRV Herford wieder unter freiem Himmel statt. Ausgetragen wurde sie in diesem Jahr auf der Reitanlage des Reitvereins „Graf Haeseler“ in Spenge-Wallenbrück. In Der Dressur und im Springen wurde um die Meisterschaft bis Klasse M geritten.

Ergebnisse der Kreismeisterschaften in Spenge Wallenbrück 2016

L-Dressur- Ebene
1. Anna Lena Gorisch, Am Osterfeld Löhne
2. Julia Möller, Exter
3. Viktoria Große Gödinghaus, Spenge-Wallenbrück
L- Springen- Ebene
1. Julia Lusga, Exter
2. Franziska Krause, Exter
3. Alexander Isaak, Spenge-Wallenbrück

M- Dressur- Ebene
1. Kathrin Bettenworth, Spenge-Wallenbrück
2. Natascha Prins, Exter
3. Sonja Veerkamp Rabbermann, Bünde
M- Springen- Ebene
1. Birthe Bitter, Herford
2. Christoph Meyer zu Hartum, Herford
3. Andres Mauricio Quintero Palomar, Herford

Wettkampf um den Dressurpokal
1. RV Exter
2. RV Bünde
3. RV Exter II
Wettkampf um den Springpokal
1. RV Valdorf
2. RV Herford
3. RV Exter

Wettkampf um die Kreisstandarte
1. RV „von Bismarck“ Exter
2. RV Bünde
3. RV „Graf Haeseler“ Spenge-Wallenbrück

Zugriffe: 196