K+K-Cup in Münster

Spitzensport und regionale Wettbewerbe vom 6. bis 10. Januar

Münster (PV). Beim K+K Cup in Münster versammelt sich vom 6. bis 10. Januar erneut die nationale Reiterelite zum sportlichen Jahreseinstand. Von Mittwoch bis Sonntag werden dabei nicht nur die Topsportler des Landes zu sehen sein, sondern auch die regionalen Nachwuchstalente aufeinander treffen.

In bewährter Tradition können die Zuschauer im Pferdeland Westfalen sowohl bei Einzel- als auch Mannschaftswettbewerben mitfiebern. Den Auftakt macht am Mittwoch der Westfalentag. 19 Mannschaften im Springen und 13 in der Dressur haben ihre Meldung für den Wettbewerb der Kreisreiterverbände abgegeben. Die beliebte Bauernolympiade feiert in diesem Jahr mit ihrer 80. Auflage sogar ein Jubiläum. In drei Teilprüfungen werden Teamgeist, Können und der Siegeswille gefordert. Die Gewinner werden mit der Wanderstandarte der Stadt Münster belohnt.

Darüber hinaus werden wichtige nationale Spring- und Dressurprüfungen die Zuschauer an allen Tagen in Atem halten. Abgeschlossen wird das Turnier mit dem Großen K+K Preis von Münster am Sonntag. Neben dem großen Sport lädt ein großzügiger Ausstellungsbereich an allen Tagen zum Shoppen ein. Weitere Informationen sowie Starter- und Ergebnislisten gibt es unter www.kkcup.de.

Quelle: PV Münster

Zugriffe: 97