Nationales Dressur- und Springturnier (K+K Cup) vom 22. bis 26. Januar in Münster

Beim K+K Cup in Münster stehen von Mittwoch bis Sonntag Spitzensport und regionale Wettbewerbe mit der legendären „Bauernolympiade“ auf dem Programm.

Höhepunkt am Sonntag ist der Große Preis von Münster, ein S****-Springen, bei dem es ein Preisgeld von 40.000 Euro zu gewinnen gibt. Im Dressurviereck stehen unter anderem ein Grand Prix Special und eine Grand Prix Kür auf dem Programm. Traditionell ist Münster auch das erste Kräftemessen der Jungen Reiter. 22 ausgewählte Nachwuchsdressurreiter messen sich im „Preis der Zukunft“. Für eine voll besetzte Halle wird auch wieder die „Bauernolympiade“ sorgen. Bereits zum 78. Mal kämpfen die Reit- und Fahrvereine der Region dabei um die Wanderstandarte der Stadt Münster. Höhepunkt im Mannschaftswettbewerb ist seit Jahren die Mannschaftskür der Klasse A am Donnerstagabend.

Weitere Informationen unter www.kkcup.de

Zugriffe: 100