Nationales Springturnier mit Championat der Berufsreiter (CSN) vom 7. bis 10. April in Bad Oeynhausen

Traditionell küren die Berufsreiter Springen ihren Champion/ihre Championesse gleich zu Beginn der Grünen Saison beim Turnier des Reitvereins Bad Oeynhausen in Ostwestfalen.

Der Weg zur Meisterschärpe führt über zwei Qualifikationen und das Finale mit Pferdewechsel. 2015 stand zum zweiten Mal nach 2010 Felix Haßmann (Lienen) ganz oben auf dem Podest. Er setzte sich im Stechen mit seinem Pferd Horse Gym´s Quali Quanti gegen Martin Sterzenbach (Dorsten) durch. Über Bronze freute sich Peter Korn-Finke (Garbsen).

Zugriffe: 156