Preis der Besten wirft seine Schatten voraus

Antonia Sturm mit Campari vom RV von Lützow Herford ist dabei

Münster (PV). Von 21 nominierten Dressurreitern (Junioren und Junge Reiter) für den Sichtungslehrgang Preis der Besten kommen zehn aus Westfalen. Am bundesweiten Lehrgang teilnehmen dürfen Pauline Tiemeyer mit Rubino Royal (RV Bochum-Stiepel), Henrike Will mit Flavio M (Landwirtschaftlicher RV Kalthof), Antonia Sturm mit Campari (RV von Lützow Herford), Anna Reckmeyer mit Wingado (RV Herzebrock-Rheda), Maike Mende mit Rothschild (RV St. Hubertus Wolbeck), Claire-Louise Averkorn mit Condio B (RV Appelhülsen), Joline Thüning mit Don Dayly (RV Appelhülsen), Kaja Deichen mit Johnny Cash (RV Greven), Katharina Hemmer mit Royal Flash (RV Erwitte) sowie Marie-Claire Pöppelmann mit Diplomat /Duna Luna (RV Nottuln). 
Quelle: PV Münster

Zugriffe: 112