Tops International Arena: Der Jugend gehört die Zukunft

Fünf Turniere für junge Pferde und Reiter auf der Anlage von Jan Top

Jan Tops ist weltweit bekannt als Gründer der Longines Global Champions Tour und als Mitbegründer der Global Champions League, er ist äußerst erfolgreicher Trainer, Pferdehändler und Besitzer der modernen Pferdesportzentrums Tops International Arena.

Tops ist auch Visionär und Realist, wenn er sagt: "Ohne den Nachwuchs an Pferden und Reitern ist unser Sport nicht zukunftsfähig".

Aus diesem Grund finden auf seiner hochmodernen Anlage Tops International Arena im niederländischen Valkenswaard auch 2019 wieder fünf hochklassige Turniere statt, die für junge Reiter und junge Pferde ausgerichtet werden.

Die Turnierserie beginnt am Montag, 6. Mai mit einem dreitägigen CSI* und CSI** für junge Pferde. Dieses  Format wird im Wochenrhythmus dreimal angeboten, jeweils für neue Reiter und deren Pferde. (6. bis 8. Mai, 13. bis 15. Mai, 20. bis 22. Mai).

Im Juli finden von Montag, 15. bis Mittwoch, 17. die Longines Global Future Champions statt. Dieses Turnier wird für junge Pferde im Alter von fünf bis acht Jahren veranstaltet . Hier sehen die Zuschauer die vierbeinigen Champions der kommenden Generation. Von Freitag, 19. Juli an gehört die Anlage dann drei Tage lang den Ponyreitern und den Nachwuchsreitern in der Altersklasse U25. 

Die Saison erlebt ihren Höhepunkt schließlich mit der spektakulären Longines Global Championstour und der Global Champions League vom 9. bis 11. August.

 Infos unter:

www.topsinternationalarena.com
www.gcglobalchampions.com

Zugriffe: 145