Deutsche Meisterschaft Pony-Vielseitigkeit in Rüpsel

Auftakt am 18. September

Rüpsel (PV). Die besten Pony-Vielseitigkeitsreiter Deutschlands treffen sich vom 18. bis 20. September zu ihrer Meisterschaft im niedersächsischen Rüpsel. Auf dem Programm steht auch das Finale im Derby Dynamic Junioren Cup, einer Vielseitigkeit auf L-Niveau für U15-Reiter. Der Landesverband Westfalen hat neun Paare für das Turnier benannt.

Bei den Pony-Vielseitigkeitsreitern dürfen Greta Busacker (RFV Roxel) mit Nemo vom Purnitzgrund, Isabell Seliger (RFV „von Lützow" Herford) mit Nykos, Kim Riegelmeier (RFV Ostbevern) mit Nemo und Johanna Schulze Thier (RFV „von Nagel“ Herbern) mit Mondeo an den Start gehen.

Die westfälischen Farben bei den Junioren vertreten Greta Busacker (RFV Roxel) mit FRH Butts Abraxxas, Jandrik Markus Tech (RV Holzhausen-Heddinghausen) mit Roccella, Carolin Cordes (RFV Telgte-Lauheide) mit Cherry on Top, Julina Liebrecht (RV „St.Georg“ Saerbeck) mit Rock L und Pia Gianna Klawuhn (RV Rhynern) mit Gordislan.

Ausrichter des Vielseitigkeitsturniers ist der Verein für Vielseitigkeitsreiterei Rüpsel. Der Verein in der Gemeinde Elsdorf im Landkreis Rotenburg/Wümme ist noch jung (es gibt ihn erst seit rund fünf Jahren). Trotzdem ist es ihm gelungen, mit seinem Turnier Jahr für Jahr höheren professionellen Ansprüchen gerecht zu werden, so dass man dem rührigen Team nach der Landesmeisterschaft in diesem Jahr auch die Ausrichtung einer DM zutraut.

www.reitstall-philipp.de

Quelle: PV Münster

Zugriffe: 146