DJM Luhmühlen: Bronze für Lara Schapmann

Lisa-Marie Förster wird Fünfte bei den Jungen Reitern.

Luhmühlen (PV). Lara Schapmann (Ostbevern) hat mit Quinzi Royal die Bronzemedaille bei den Deutschen Jugendmeisterschaften Vielseitigkeit in Luhmühlen errungen. Die Zweite im Preis der Besten hatte in der Dressur noch geführt, im Gelände allerdings etwas Zeit verloren und dafür Strafpunkte kassiert. Im Springen zeigte sie sich erneut souverän und behaupteten damit ihre gute Position innerhalb der U18-Altersklasse. Auch im vorigen Jahr war sie bereits mit der Bronzemedaille von der DJM heimgekehrt. Der Sieg bei den Junioren ging zum zweiten Mal an Anais Neumann (Nürmbrecht) mit Pumuckl E. Die Top-Ten der Junioren nur knapp verpasst hatten Jandrik Markus Tech (RV Holzhausen-Heddinghausen) und Roccella.

Bei den Jungen Reitern ging die Siegerschärpe an Flora Reemtsma (Groß Walmstorf) und Ikarosz. Lisa-Marie Förster vom RV Ahlen und Columbo freuten sich über einen hervorragenden fünften Platz. Hella Meise (PSV Steinhagen-Brockhagen-Hollen) und First Flight's Beauty wurden Sechste.

Alle Ergebnisse gibt es unter www.rechenstelle.de



Quelle: PV Münster

Zugriffe: 126