Westfälisches Freispringfinale: Doppelgold für Landbeschäler-Nachkommen

Am 30. März fand im Pferdezentrum in Münster-Handorf das westfälische Freispringfinale statt, wobei es aus Landgestüt-Sicht einen großartigen Doppelerfolg gab.

In der Abteilung der Stuten sicherte sich die A LA CARTE NRW - FERRAGAMO - Tochter A Lady Wip aus der Zucht von Daniela Jasper, Lienen. Ausgestellt wurde sie von Lars Rethemeier, Lienen. Die mit nahezu verschwenderischem Vermögen ausgestattete Braune wurde von den Richtern mit einer 8,9 belohnt.

Auch der zweite Platz ging an eine Landbeschäler-Tochter. Colina von CUP COOPER - Landkaiser sicherte sich Silber mit einer sehr guten Leistung und einer Wertnote von 8,7. Gezogen und ausgestellt wurde sie von Erich Trogmann, Olfen.

Und auch bei den Hengsten und Wallachen siegte ein Warendorfer Zuchtprodukt. Warendorfs Deckstellenleiter Hubert Hempen ist Züchter und Aussteller des Wallachs Captain Grey von CAPTAIN JACK - ARPEGGIO, der mit deutlichem Abstand und einer Wertnote 9,4 das Starterfeld dominierte.

Weitere Infos gibt es hier.

Zugriffe: 96